Zum Inhalt springen

Gesprächsangebot und praktische Hilfe in der Lutherkirchengemeinde

|   S4

Die Lutherkirchengemeinde bietet Hilfe in Form von Gesprächen, praktischer Unterstützung und stillem Gebet an:

1. Wir richten eine Luther-Hotline ein. 

Montag bis Freitag von 9-10 Uhr und von 16-17 Uhr ist jemand im Gemeindebüro unter Tel. 27279 erreichbar für alle, die etwas auf dem Herzen haben oder sich etwas von der Seele reden wollen.

2. Hilfe beim Einkaufen. 

Wir wollen praktisch helfen. Bei der Luther-Hotline können Sie auch anrufen, wenn Sie gerne hätten, dass jemand für Sie einkauft. Wir werden das dann organisieren. Sie können aber auch anrufen, wenn Sie bereit sind, für andere einzukaufen. Auch Konfis und ehemalige Konfis könnten hier mitmachen. Wir werden das dann vermitteln.

3. Stilles Gebet. 

Der Hof der Lutherkirche ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Kreuz steht dort, und wenn Sie möchten, können Sie ein Gebet schreiben und an das Kreuz heften. Papier liegt da, Stift bitte mitbringen. Auch die Sonntagspredigt liegt dort aus. Bitte halten Sie freundlichen Abstand voneinander.

4. Sonntag 10 Uhr.

Das ist unsere Gottesdienstzeit. Auch Gottesdienste sind bis auf Weiteres nicht möglich. Aber Sie werden die Glocken der Zwölf-Apostel-Kirche oder von Flomersheim hören. Auf der Homepage der Lutherkirche (www.lutherkirche-ft.de/Gottesdienst/Predigt) finden Sie die Predigt und ein Gebet, das uns zu dieser Zeit verbindet. An einer Youtube-Darstellung arbeiten wir.

Zurück