Zum Inhalt springen

Abendliches Hausgebet »Licht der Hoffnung«

|   S3

Da es zur Zeit nicht möglich ist, in unseren Kirchen Gottesdienste zu feiern, hat die protestantische Kirchengemeinde Eppstein-Flomersheim eine Initiative aus dem Odenwald aufgegriffen:

http://pfarrer-maybach.de/licht-der-hoffnung/

Viele Gemeinden quer durch Deutschland haben sich mittlerweile der Initiative angeschlossen. Wer mitmachen möchte, kann jeweils um 19.00 Uhr ein Licht oder eine Kerze ans Fenster stellen. Sie sollte nach Möglichkeit gut sichtbar sein.

Für den Ablauf gibt es Vorschläge von Pfarrer Oliver Jaehn, die nachfolgende heruntergeladen werden können.

Die Aktion ermöglicht, so Pfarrer Jaehn, dass wir nicht nur Dinge absagen und Abstand halten, sondern gestalten, wie wir füreinander da sein können und miteinander und mit Gott verbunden bleiben.

Zurück