Zum Inhalt springen

Weltretter werden – eine ökumenische Mitmachaktion

|   Ökumene

Im Alltag Ungewohntes ausprobieren; das eigene Konsumverhalten kritisch hinterfragen; so leben und handeln, dass ein gutes Leben für alle Menschen möglich ist. Darum geht es bei der ökumenischen Mitmachaktion „Trendsetter – Weltretter“.

Auch 2019 suchen das Bistum Speyer, die Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche), die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Rheinland-Pfalz und im Saarland (ACK Südwest) und die Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz „Trendsetter“ und „Weltretter“ – also Menschen, die ihren Schöpfungsauftrag ernstnehmen und sich um einen bewussteren und nachhaltigeren Lebensstil bemühen wollen.

Das Jahresthema 2019 lautet „einfach anders bewegen“. Alles dreht sich um Fragen rund um das Thema Mobilität: Wie bewege ich mich? Welche Auswirkungen hat meine Art der Fortbewegung? Wie kann ich mich anders bewegen: umweltverträglicher, gesünder, zusammen mit anderen?

Eine Auftaktveranstaltung am Samstag, 24. August 2019, um 5 vor 12 Uhr in Neustadt an der Weinstraße (Klemmhof) und ein ökumenischer Schöpfungsgottesdienst am 29. September 2019, 18.00 Uhr, in Kaisers- lautern (Kirche St. Martin) bilden den Rahmen. Weitere Aktionen sind: Faire Stadtspaziergänge, ein geistlicher Impuls in öffentlichen Verkehrsmitteln, Diskussionsveranstaltungen, ein Flashmob (wann und wo, wird natürlich nicht verraten) u.a.

Seien Sie dabei! Melden Sie sich an und erhalten Sie während des Aktionszeitraums per WhatsApp oder per Mail vier Wochenaufgaben und täglich einen Impuls für konkrete Veränderungen! Es winken attraktive Preise – vor allem aber viele gute Anregungen, sich anders zu bewegen!

Nähere Infos unter: www.trendsetter-weltretter.de.

Zurück